Defender 510 - Riegelwerk

1-Schlossbetrieb, 2-/3-/4-seitig, Zahnradantrieb

Übersicht

Defender 510
Defender 510

Das 4-seitige Riegelwerk zeichnet sich durch einen leichtgängigen Zahnradantrieb und eine solide Konstruktion aus.

Das Defender 510 ist für den 1-Schlossbetrieb konstruiert.

Eigenschaften

Riegelwerk
Abmessungen Grundplatte 210 x 120 mm

Einbauapplikationen
- 1-Schlossbetrieb
- 4-seitig, Schäfte/Baskülen 72 mm breit, 2,5 mm dick
- Hub 30 mm, Öffnungswinkel Griff 90°
- Schaft- und Baskülanbindungen: Langloch 6,4 x 13,6 mm, Ø 6,4 mm
- Schlossverschraubung: 4 Gewindebüchsen ¼" BSW
- Einbaulage Schlösser: senkrecht, Riegel unten, Hub 8,7-12 mm, Blockierung der waagerechten Schäfte
- Schlagrichtung rechts, Öffnung gegen Uhrzeigersinn
  Hinweis: "Öffnung gegen Uhrzeigersinn" ist die Standard-Öffnungsrichtung für rechte Türen mit Hängegriffen.
  Ist die Tür jedoch mit einem Klappgriff ausgestattet, empfehlen wir "Öffnung im Uhrzeigersinn".
Material/Oberfläche
- Grundplatte und Deckplatte Stahl lackiert
- Schäfte/Baskülen Stahl blank

Zahnradantrieb mit Vierkant-Nuss 8 mm

Gewicht ca. 1.850 g

Technische Daten

RiegelwerkBestellcode
Defender 510 - Standard84012
OptionenOptionscode
Einbauapplikationen
3-seitig (Vorderschaft I, obere Basküle II, untere Basküle III)SDS
2-seitig (Vorderschaft I, Bandseitenschaft IV)SZS
Hub 20 mm, Öffnungswinkel Griff 60°HUB020
Hub 25 mm, Öffnungswinkel Griff 75°HUB025
Schlossverschraubung: 4 Gewindebüchsen M6SVG
Zahnradantrieb mit Vierkant-Nuss 11 mmZRA011
Schlagrichtung rechts, Öffnung im UhrzeigersinnSRI
Schlagrichtung links, Öffnung gegen UhrzeigersinnSLG
Schlagrichtung links, Öffnung im UhrzeigersinnSLI
Manipulationsschutz
Vorbereitet für Schlossdecke (Dorne für Glas- oder Edelstahlplatte)VSD
Manganstahl-Bohrschutzplatte, 1,5 mm dickMNB1.5
Manganstahl-Bohrschutzplatte, 3 mm dick (2 x 1,5 mm)MNB003
Führungsdorne für SpannseillösungFSD
Oberfläche
Schäfte/Baskülen verzinkt blauOZN

Sonderausführungen auf Anfrage