Wie wird Kaba evolo smart bedient

Um erfolgreich eine Türkomponente wie zum Beispiel einen Kaba Digitalzylinder oder einen Kaba c-lever programmieren zu können wird folgendes benötigt.

  • Kaba Benutzermedien mit aufgedrucktem QR-Code
  • Kaba Programmierkarte
  • Ein Android (Version 4.4 oder höher) Smartphone mit Kamera und NFC-Interface

Programmieren:

1. App einrichten
Kaba evolo smart App aus dem App-Store herunterladen und installieren.

2. Türname und Zeitfenster anlegen:

Türname und Zeitfenster anlegen

App starten und, falls gewünscht, die Zeit-Beschränkung sowie den Türnamen einrichten.
Der Zutritt wird jeweils auf die gewählten Wochentage von XX:XX bis YY:YY Uhr beschränkt.
Weiter kann hier die Einkupplungszeit der Türkomponenten sowie die Signalisierung eingerichtet werden.

3. Benutzer anlegen:

Benutzer anlegen

  • Legen Sie sich die Benutzermedien bereit. Mit dieser Taste wird durch die App die Kamera des Smartphone eingeschaltet. Erfassen Sie damit den QR-Code eines Benutzermediums.
  • Sobald das Medium erfasst ist, können Sie Namen und Vornamen des entsprechenden Benutzers eingeben.
  • Mit der Zeitbeschränkung können Sie festlegen, ob das erfasste Medium immer Zutritt oder beschränkten Zutritt (gem. Punkt 2) erhalten soll.
  • Speichern Sie dieses Medium mit "SAVE AND RETURN" und wiederholen diese Vorgang, bis alle gewünschten Benutzermedien erfasst sind.

4. Konfiguration in die Türkomponente laden:

Konfiguration in die Türkomponente laden

  • Legen Sie die Programmierkarte bereit. Mit dieser Taste starten Sie Programmierung.
  • Präsentieren Sie jetzt die Programmierkarte an der Türkomponente. Ein kurzer Piepston sowie ein grünes Aufleuchten signalisiert die Programmierbereitschaft der Komponente.
  • Präsentieren Sie jetzt das Smartphone mit der NFC-Antenne an der Türkomponente. (Achtung: die NFC-Antenne des Smartphones befindet sich meistens mittig der Rückwand des Geräts; vergewissern Sie sich allenfalls mit dem Handbuch des Smartphones).
  • Die erfolgreiche Programmierung wird durch ein kurzes Signal des Smartphones bestätigt. (Uhrzeit wird mit dem Smartphone synchronisiert)
  • Nach ca. 5 Sekunden schliesst auch die Türkomponente die Programmierung ab. Dies wird mit einem grünen Leuchten bestätigt

5. Status der Türkomponente überprüfen:

Status der Türkomponente überprüfen

  • Mit dieser Taste kann die App den Status der Türkomponente anzeigen.
  • Nach Drücken dieser Taste präsentieren Sie das Smartphone an der Türkomponente.
  • Das Smartphone bestätigt das Auslesen mit einem kurzen Signal und zeigt die gewünschten Daten an.
  • Um ins Hauptmenü zu gelangen, drücken Sie jeweils das Kaba-Logo oben links.

6. Benutzer editieren:

  • Drücken Sie kurz auf den entsprechenden Benutzer. Das Editier-Fenster des entsprechenden Benutzers wird geöffnet.
  • Beachten Sie, dass jede Änderung jeweils wieder auf die Türkomponente geladen werden muss.

7. Benutzer Löschen:

  • Wischen Sie über den entsprechenden Benutzer, es erscheint ein "Eimer"-Symbol. Damit wird der Benutzer aus der Liste entfernt.
  • Beachten Sie, dass jede Änderung jeweils wieder auf die Türkomponente geladen werden muss.

8. Zeitfenster ändern:

Türname und Zeitfenster anlegen

  • Mit dieser Taste können Sie jederzeit Zeitfenster und Türeinstellungen ändern.
  • Beachten Sie, dass jede Änderung jeweils wieder auf die Türkomponente geladen werden muss.